Baumaschine und Weihnachtsbäume gestohlen

Unbekannte sind auf eine Baustelle an der Washingtonstaße in Übigau eingedrungen und haben dort einen Rüttelstampfer im Wert von ca. 1.700 Euro gestohlen. Die Tat habe sich nach Angaben eines Polizeisprechers im Zeitraum von Mittwoch, 16 Uhr, bis Donnerstag 7.30 Uhr ereignet.

Weihnachtsbäume gestohlen

Unbekannte sind über die Umzäunung eines Verkaufsstandes für Weihnachtsbäume an der Riesaer Straße gesteigen und haben fünf verpackte Nordmanntannen entwendet. Den Gesamtwert bezifferte ein Polizeisprecher auf 170 Euro. Der Diebstahl habe sich zwischen Mittwoch, 17 Uhr, und Donnerstag 8.30 Uhr ereignet.

Das könnte Sie auch interessieren …

Nachhaltige Bewässerung städtischer Bäume – Gießkannenheld:innen Dresden

Zum Tag des Baumes lancieren die Gießkannenheld:innen Dresden ihre neueste Initiative, indem sie die erste Bewässerungsstation >>>

Von digitalen Träumen zur Realität: Die faszinierende Entstehungsgeschichte der Kryptowährungen

Die Idee einer digitalen Währung, die unabhängig von Zentralbanken und physischen Grenzen existiert, war lange Zeit >>>

Die Zeckensaison beginnt – jetzt an den FSME-Impfschutz denken

Bereits sind die ersten Zecken aktiv. Angeline Ernst vom Amt für Gesundheit und Prävention der Stadt Dresden weist darauf >>>

Waldbrandsaison startet am 1. März

Das kann man sich bei den Regenfällen der vergangenen Tage und Wochen nur schwer vorstellen, aber am 1. März startet in Sachsen >>>

Deutschlandsemesterticket startet am 1. März

Wie der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) heute mitteilt, können rund 5.000 Studierende von fünf Dresdner Hochschulen >>>