Brand in Tiefgarage im Elbepark – Auseinandersetzung in Straßenbahn

Gestern Nachmittag ist es zu einem Brand in der Tiefgarage am Elbepark gekommen. Der Alarm sei von automatischen Brandmeldeanlage ausgelöst worden. Etwa 30 Meter nach der Einfahrt in die Tiefgarage hätten die Feuerwehrleute drei brennende Werbetafeln vorgefunden.
Ein Trupp unter Pressluftatmern und einem C-Rohr habe die Brandbekämpfung unverzüglich aufgenommen, sagte eine Sprecher der Dresdner Feuerwehr. Die
gesamte Tiefgarage sei bis hin zur Peschelstraße stark verqualmt gewesen. Für die umfangreichen Kontrollen seien auch Zwischendecken abgenommen worden. Dahinter hatte sich Brandrauch angesammelt. Nach einer Stunde sei der gesamte Bereich rauchfrei gewesen. Zur Brandursache hat nun die Polizei  Ermittlungen aufgenommen. Insgesamt seien 36 Kolleginnen und Kollegen der Feuer- und Rettungswachen im Einsatz gewesen.

Auseinandersetzung in Straßenbahn

Heute Morgen gegen 8.45 Uhr ist es in einer Straßenbahn der Linie 4 in Höhe des Alexander-Puschkin-Platzes zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Dabei habe ein 27-jährige Iraker auf seinen 28-jährigen Landsmann eingeschlagen und diesen  leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Das könnte Sie auch interessieren …

Dynamo Dresden: Gelingt der Aufstieg in die 2. Bundesliga?

Dynamo Dresden konnte das Wintertrainingslager im türkischen Belek mit Erfolg beenden. Zum Abschluss gab es ein Testspiel >>>

Dresden feiert Oscar-Nominierung von Kunstpreisträger Christian Friedel

Christian Friedel, ein talentierter Schauspieler, Musiker und Regisseur, wurde vor zwei Wochen von einer Jury zum diesjährigen >>>

Printed Power: Wie individueller Druck Unternehmen und Marken stärkt

Individueller Druck ermöglicht es Unternehmen und Marken, sich von der Masse abzuheben und ihre Botschaft auf eine einzigartige >>>

Vom Elbufer bis zum Flughafen: Das Leben genießen in Dresden

Dresden, geprägt von seiner bewegenden Geschichte und Architektur, ist ein Schmelztiegel aus Tradition und Moderne. >>>