Baugemeinschaft sucht noch Familie für Wohnhaus in der Konkordienstraße

Für ihr Wohnprojekt in der Konkordienstraße 15 sucht die Baugemeinschaft noch eine dritte Familie. Geplant ist der Bau eines Dreifamilienhauses. Die Baugemeinschaft, die bei ihrem Vorhaben vom Bauforum Dresden beraten und unterstützt wird, hat nach eigenen Angaben bereits den Zuschlag für das Grundstück erhalten.

Die Wohnungen sollen eine Größe zwischen 90 und 112 Quadratmetern und einen 16 Quadratmeter großen Balkon haben. Im Erdgeschoss sind Pkw-Stellplätze, Fahrräder und Gemeinschaftsraum untergebracht. Der darunter liegende Keller sei für Abstellräume geplant. Die Lösung für das Dachgeschoss soll erst beschlossen werden, wenn die dritte Partei mit im Boot sei. Möglich sei hier eine große Dachterrasse oder Arbeits- und Hobbyräume für die drei Parteien.

Das Bauforum Dresden unterstützt auch das Vorhaben in der Rosa-Steinhart-Straße in den Pieschener Melodien. Hier warten die künftigen Bauherren allerdings noch auf den Zuschlag der Stadt für das Grundstück.

Das könnte Sie auch interessieren …

Deutschlandsemesterticket startet am 1. März

Wie der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) heute mitteilt, können rund 5.000 Studierende von fünf Dresdner Hochschulen >>>

Dresden erhält Anerkennung als „Lernende Stadt“ von der UNESCO

Die sächsische Landeshauptstadt wird damit Teil des internationalen Netzwerks für Lebenslanges Lernen.

Am 14. Februar >>>

Dynamo Dresden: Gelingt der Aufstieg in die 2. Bundesliga?

Dynamo Dresden konnte das Wintertrainingslager im türkischen Belek mit Erfolg beenden. Zum Abschluss gab es ein Testspiel >>>

Dresden feiert Oscar-Nominierung von Kunstpreisträger Christian Friedel

Christian Friedel, ein talentierter Schauspieler, Musiker und Regisseur, wurde vor zwei Wochen von einer Jury zum diesjährigen >>>