Einbruch in Büro – Kleintransporter gestohlen

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in ein Bürogebäude an der Leipziger Straße eingebrochen. Über eine Feuertreppe haben sie sich Zutritt zu dem Haus verschafft. Im Inneren wurden nach Angaben eines Polizeisprechers alle Räume im ersten und zweiten Obergeschoss durchsucht und Schränke und andere Behältnisse gewaltsam geöffnet. Schadensangaben würden noch nicht vorliegen.

VW-Kleintransporter gestohlen

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende einen 22 Jahre alten VW Transporter von der Riesaer Straße gestohlen. Als Zeitraum gab ein Polizeisprecher den 8. Dezember, 19 Uhr, bis 10. Dezember 7.15 Uhr an. Im Fahrzeug hätten sich Werkzeuge zur Holzverarbeitung befunden. Der Wert des Wagens nebst den Werkzeugen wurde auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren …

Deutschlandsemesterticket startet am 1. März

Wie der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) heute mitteilt, können rund 5.000 Studierende von fünf Dresdner Hochschulen >>>

Dresden erhält Anerkennung als „Lernende Stadt“ von der UNESCO

Die sächsische Landeshauptstadt wird damit Teil des internationalen Netzwerks für Lebenslanges Lernen.

Am 14. Februar >>>

Dynamo Dresden: Gelingt der Aufstieg in die 2. Bundesliga?

Dynamo Dresden konnte das Wintertrainingslager im türkischen Belek mit Erfolg beenden. Zum Abschluss gab es ein Testspiel >>>

Dresden feiert Oscar-Nominierung von Kunstpreisträger Christian Friedel

Christian Friedel, ein talentierter Schauspieler, Musiker und Regisseur, wurde vor zwei Wochen von einer Jury zum diesjährigen >>>