Fahrrad am Elbepark entwendet – Zeugen alarmieren Polizei

Heute am frühen Morgen, gegen 4.40 Uhr, haben Polizeibeamten einen Dresdner festgenommen, der in Verdacht steht, ein Fahrrad gestohlen zu haben. Zeugen hatten den 30-Jährigen beobachtet, wie er am Elbepark ein Fahrrad entwendete und hinter einem Werbeplakat versteckte. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung machten Polizisten den Fahrraddieb ausfindig. In seinem Rucksack, so ein Polizeisprecher, hätten die Beamten Einbruchswerkzeug und Einweghandschuhe gefunden. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Diebstahl in besonders schwerem Fall.

Das könnte Sie auch interessieren …

Deutschlandsemesterticket startet am 1. März

Wie der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) heute mitteilt, können rund 5.000 Studierende von fünf Dresdner Hochschulen >>>

Dresden erhält Anerkennung als „Lernende Stadt“ von der UNESCO

Die sächsische Landeshauptstadt wird damit Teil des internationalen Netzwerks für Lebenslanges Lernen.

Am 14. Februar >>>

Dynamo Dresden: Gelingt der Aufstieg in die 2. Bundesliga?

Dynamo Dresden konnte das Wintertrainingslager im türkischen Belek mit Erfolg beenden. Zum Abschluss gab es ein Testspiel >>>

Dresden feiert Oscar-Nominierung von Kunstpreisträger Christian Friedel

Christian Friedel, ein talentierter Schauspieler, Musiker und Regisseur, wurde vor zwei Wochen von einer Jury zum diesjährigen >>>