Polizeibericht: Unbekannter spricht Kinder vor Schule an – Fußgänger angefahren

Gestern Vormittag hat sich der Schulleiter der 8. Grundschule an der Konkordienstraße an die Polizei gewendet. Grund war, dass mehrere Schüler berichtet hatten, dass sie durch einen unbekannten Mann angesprochen worden sein sollen. Die Schüler im Alter von sieben bis zehn Jahren hätten sich damit an Lehrer und Eltern gewandt, teilte ein Polizeisprecher mit.

Heute Morgen hat sich eine Frau bei der Polizei gemeldet und angegeben, eine ähnliche Situation zwischen einem Autofahrer und einem Kind beobachtet zu haben. Dieser Sachverhalt konnte zwischenzeitlich  aufgeklärt werden, so der Polizeisprecher. Bei dem Fahrer habe es sich um einem Vater gehandelt, der seinen Sohn zur Schule gebracht hatte.

In den anderen Fällen ermittle die Polizei aktuell in der Schule zu den Hintergründen der Schilderungen.

Fußgänger angefahren – Polizei sucht jetzt Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am 7. Dezember gegen 22 Uhr ereignet hat. Dabei ist ein 29-jähriger Fußgänger bei einem Zusammenstoß mit einem unbekannten Pkw verletzt worden.

Der Pkw sei von der Bürgerstraße nach links in die Oschatzer Straße eingebogen. Dabei sei er mit dem 29-jährigen, der die Straße überqueren wollte, zusammengestoßen. Der unbekannte Autofahrer habe seine Fahrt fortgesetzt ohne seinen Pflichten nachzukommen, so der Polizeisprecher.

Polizei Dresden: 0351 483 22 33

Das könnte Sie auch interessieren …

Treff am Grillplatz: Kay und Ben Aubrecht präsentieren „Aubis Fishing“

Am Elbufer in der Nähe des Grillplatzes Eisenberger Straße stehen Kay und Ben Aubrecht. Ein leichter Nieselregen fällt aus dem dicht mit >>>

Gute Chancen für neue Zebrastreifen – Mittelinseln am Haltepunkt Pieschen

Zwei Mittelinseln sollen künftig die Fußgänger beim Überqueren der Straße am Haltepunkt Pieschen schützen. Dafür würden derzeit die „entsprechenden >>>

Singen macht Laune: Knabenchor Dresden des HSKD sucht neue Sänger

Neue Sänger im Alter von 5 bis 8 Jahren sucht der Knabenchor Dresden des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden. „Mitzubringen >>>

„Kleines Glück“ für die Kita „PiMo“ in der Moritzburger Straße

Seit 2017 führt die Drewag die Aktion „Kleine Glück“ durch, bei der deren Kunden einen Dresdner Verein, ein Projekt oder eine Organisation >>>

Neubau für die Kita „Pieschener Kinderinsel“ im Plan – Einzug im September 2022

In der Riesaer Straße laufen die Bauarbeiten für die Kita „Pieschener Kinderinsel“. In dem Neubau wird Platz für 291 Kinder >>>