Handtasche aus Büro gestohlen – Geldbörse aus Auto entwendet

Am Donnerstagmorgen zwischen 7.15 und 7.45 Uhr haben Unbekannte eine Handtasche aus einem Büro an der Riesaer Straße gestohlen. Die Täter hätten sich Zutritt über ein angekipptes Fenster im Erdgeschoss verschafft, erklärte ein Polizeisprecher. In der Handtasche habe sich neben einer Brille und persönlichen Dokumenten auch eine EC-Karte befunden. Der Wert des Diebesgutes samt Inhalt belaufe sich auf rund 400 Euro. Mit der Geldkarte hätten die Täter wenig später 100 Euro an einem Geldautomaten in der Nähe des Tatortes abgehoben, so der Polizeisprecher.

Geldbörse aus Auto entwendet

Gestern Vormittag, zwischen 8 und 12,15 Uhr, haben Unbekannte eine Scheibe eines Kia auf der Geblerstraße eingeschlagen und aus dem Wageninneren eine Geldbörse mit etwa 80 Euro Bargeld sowie Dokumenten entwendet. Am Auto sei ein Schaden von rund 300 Euro entstanden, so ein Polizeisprecher.

Das könnte Sie auch interessieren …

15-Jährigen bedroht und Bluetooth-Box gestohlen – Gasgeruch an Tankstelle

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend gegen 18.55 Uhr einem Jugendlichen auf der Leipziger Straße in Trachau eine Bluetooth-Box entwendet. >>>

Wohnzimmerdinner bei Maria, Yvonne und Jens – erste Termine für 2020 stehen fest

Das Wohnzimmerdinner wird es auch 2020 in Dresden geben. Die Gastgeber, Maria, Yvonne und Jens, haben jetzt die ersten Termine für dieses >>>

Nach Flucht und Schüssen in Mickten: Staatsanwaltschaft klagt Autoräuber an

Schüsse fielen am 16. Juli in der Micktner Straße. Nur so war es der Polizei gelungen, die Flucht eines bewaffneten Autoräubers zu stoppen. >>>

Tresor aus Bäckereifiliale gestohlen – Drei Zigarettenautomaten aufgebrochen

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in eine Bäckereifiliale an der Großenhainer Straße eingebrochen. Als Zeitraum wurde Sonntagabend >>>

Hochwasserschutz für Pieschen: Ergebnisse der Bürgerbeteiligung werden präsentiert

Die Beteiligung von Anwohnern, Vereinen und weiteren Betroffenen an der Planung der neuen Hochwasserschutzanlagen zwischen Marienbrücke >>>