18-Jährige Dresdnerin verhaftet- sie soll die Tankstellenräuberin sein

Eine 18-Jährige Dresdnerin soll die Tankstellenräuberin sein, die in kurzer Zeit vier Tankstellen überfallen hatte. Gestern Abend gegen 21.45 Uhr haben Ermittler der Polizei die junge Frau vor einem Wohnhaus in der Hauptstraße in der Dresdner Neustadt festgenommen, teilte ein Polizeisprecher mit. Sie sei in Begleitung eines 18-jährigen Dresdners gewesen, der ebenfalls im Verdacht stehe, an den Überfällen beteiligt gewesen zu sein, so der Behördensprecher. Auch er sei festgenommen worden. Ein Zeugenhinweis hatte die Ermittler auf die Spur gebracht.

Beide seien im Verlauf des heutigen Nachmittages einem Ermittlungsrichter vorgeführt worden. Dieser erließ gegen beide Haftbefehle und setzte sie in Vollzug. Die beiden 18-Jährigen befinden sich nunmehr in Justizvollzugsanstalten.

Nach dem dritten Überfall hatte die Dresdner Polizei vor gut einer Woche Fahndungsfoto veröffentlicht, das die jungen Frau mit vorgehaltener Pistole zeigt. Von den mehr als 20 Hinweisen hätten die Beamten acht ernsthaft weiter verfolgt. Am darauffolgenden Montag hatte die Tankstellenräuberin dann ein viertes Mal zugeschlagen. „Es ist für uns inzwischen auch eine Frage der Ehre geworden. Ich bin daher sehr zuversichtlich, dass die Serie ihr baldiges Ende finden wird“, hatte danach Olaf Richter, zuständiger Dezernatsleiter bei der Dresdner Kriminalpolizei, angekündigt. Ob sich die Vermutung bestätigt, dass es sich bei den Überfällen um Beschaffungskriminalität handelt, weil die Täterin im Drogenmilieu vermutet wird, will die Polizei morgen auf einer Pressekonferenz ausführlich erklären und auch die Hintergründe der Festnahme erläutern.

Das könnte Sie auch interessieren …

Amt für Stadtgrün: Baumfällungen im Grünzug Gehestraße sensibel geplant

Mit einer ausführlichen Stellungnahme hat das Amt für Stadtgrün auf die kritischen Nachfragen der Leserinnen und Leser zu den geplanten >>>

Teilhabe am Arbeitsmarkt: Ingo Zuleger hat nach sechs Jahren ohne Arbeit einen Job und ein Qualifizierungsangebot

Mehr als sechs Jahre war Ingo Zuleger arbeitslos. Der gelernte Wagenschlosser und Rangierleiter machte nach der Wende eine Umschulung >>>

e-Petition von Anwohnern gegen Durchgangsverkehr in Pieschener Melodien

Mit einer Petition wollen Anwohner und Eltern ein Durchfahrtsverbot für die Pieschener Melodien erreichen. Noch bis Ende April können >>>

Drewag-Experten: Hälfte der zehn Kilometer langen Fernwärmetrasse fertig oder im Bau – Einschränkungen bis 2021

Keine neugierigen Fragen. Keine kritischen Anmerkungen und schon gar keine empörten Einwände. Das öffentliche Interesse an der Präsentatio >>>

Spendenendspurt für Neubau der Musikschule Goldenes Lamm: Ministerin Barbara Klepsch und Sänger Samuel Rösch werben um Unterstützung

Noch in diesem Jahr will die Musikschule Goldenes Lamm (MSGL) den Bau ihres neuen Schulgebäudes beginnen. „Wir hoffen, dass zu Weihnachten >>>