Ole Steen und Andreas Langer eröffnen Praxis für Physiotherapie

Am kommenden Freitag eröffnen Andreas Langer und Ole Steen ihre neue Praxis für Physiotherapie in dem Eckhaus an der Leipziger Straße / Hartigstraße. In dem Gebäude befinden sich bereits eine Apotheke und mehrere Arztpraxen. Die Räume in der dritten Etage sind mit Fahrstuhl und bei Bedarf auch mit einem Treppenlift (halbe Treppe) erreichbar.

In den vergangenen fünf Jahren waren die beiden als mobile Therapeuten unterwegs und haben in Sachsen die Beschäftigten verschiedener großer Unternehmen betreut. Auch in Berlin sind Mitarbeiter des Teams, vor allem in Kindergärten, im Einsatz. „Wir sind immer wieder gefragt worden, ob wir auch Behandlungen auf Rezeptbasis anbieten können“, erklärt Ole Steen, leitender Physiotherapeut. „Das geht aber nur, wenn man eine Praxis hat“, fügt er hinzu. Das sei auch die entscheidende Motivation gewesen, jetzt mit der Praxis ein „sesshaftes“ Standbein zu schaffen.

pro  sanus leipziger strasse

Das Team in der neuen Praxis für Physiotherapie. Quelle: pro-sanus.de

Außerdem könnten verschiedene Anwendungen wie Fangopackungen, Behandlungen mit Ultraschall oder Reizstr0m und Kurse in der mobilen Therapie nicht angeboten werden. Jetzt sei dafür auf 320 Quadratmetern in vier Behandlungszimmern und weiteren Kursräumen ausreichend Platz. Und es gebe auch noch Reserven.

Bis zu acht Therapeuten sollen hier langfristig arbeiten. Andreas Langer ist unter ihnen der Experte für die Craniosacrale Therapie. „Wir wollen unseren Kunden helfen, aus dem Alltagstrott auszuscheren und selbst etwas für ihre Gesundheit zu tun“, erläutern Langer und Steen ihren Anspruch. Die eingefahrenen Gleise zu verlassen, sei aber für viele gar nicht so einfach.

Bei der Gestaltung der neuen Praxis wollen die beiden Praxis-Inhaber mit Künstlern kooperieren. „Wir haben viel Platz an den Wänden“, sagt Andreas Langer. Man biete darum interessierten Künstlern an, ihre Werke  in Wechselausstellungen zu präsentieren.

Am Freitag, zur Eröffnung, gibt es neben Besichtigungen auch Minikurse und Schnuppermassagen. Ab 17 Uhr steht dann Livemusik mit Marmitako, einer Band aus der Dresdner Neustadt, die vor allem Reaggea, Rumba, Ska und Samba spielt, auf dem Programm. Platz zum Tanzen wäre auch.

Service:

WAS: Eröffnung Physiotherapie-Praxis Pro Sanus
WANN: Freitag, 12. April, ab 14 Uhr, 17 Uhr Live-Musik mit Marmitako
WO: Leipziger Straße 40

mehr Infos auf der Homepage der Physiotherapie-Praxis (Webseite muss noch freigeschaltet werden)

Das könnte Sie auch interessieren …

Sachsenbad: Bieter sollen Konzepte präzisieren – Entscheidung noch dieses Jahr geplant

Die Bürgerinitiative „Endlich Wasser ins Sachsenbad“ hat das Vorgehen der Stadtverwaltung bei der Bewertung der drei Bietergebote >>>

Neues Handbuch über den Elberadweg erschienen

Erstmals mit maßstabsgetreuen Karten ist jetzt die neue Auflage des „Offizielle Elberadweg Handbuch 2019“ erschienen. „Das >>>

Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel: Beim Grillen und Feiern an Spielregeln halten

Die Vorhersage verspricht ein sonniges und warmes Wochenende. Mit Einschränkungen am Sonntag. Anlass genug für Detlef Sittel (CDU), Erster >>>

Neuer Stadtbaum kostet rund 3.900 Euro – Petition für Erhalt von Bäumen auf privaten Grundstücken

Die Pflanzung eines Straßenbaumes kostet in Dresden derzeit cirka 3.900 Euro. Die Vorbereitung des Stellplatzes und die Pflege würden >>>

Alternativer Standort für Globus SB-Markt gefunden – Präsentation noch im Mai

Das Unternehmen Globus wird seinen in Dresden geplanten SB-Markt nicht am Alten Leipziger Bahnhof bauen. Nach Angaben der Stadtverwaltung >>>