Pieschener Verein JUG Saxony lädt zur Weihnachtsfeier und zeigt „Zwei schräge Vögel“

Zu einer etwas anderen Weihnachtsfeier als in den vergangenen Jahren lädt der Verein JUG Saxony ein. JUG steht für Java User Group. Deren Mitglieder treffen sich bereits seit 2008, den Verein gibt es seit 2015. Er hat seinen Sitz in der Leipziger Straße 93 – dort wo im Erdgeschoss Küchen verkauft werden.

„Wir wollen in diesem Jahr auf unserer Weihnachtsfeier ohne IT-Vorträge auskommen. Statt dessen möchten wir sehr gern neue Leute kennenlernen und laden alle Neugierigen ein, uns am 12. Dezember zu besuchen“, erklärte Kristin Hielscher, die sich im Verein um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert. Der Eintritt sei frei. Gezeigt wird für alle Gäste der Kinofilm „Zwei schräge Vögel“, eine Filmsatire der DEFA von Erwin Stranka aus dem Jahr 1989. Hier wird nicht nur die Geschichte der beiden Leipziger Informatikstudenten Peter Galetzki, genannt Kamminke, und Frank Lettau erzählt, sondern auch jede Menge original DDR-Computertechnik gezeigt, wie zum Beispiel der Kleinrechner robotron K 1630.

Bei leckerem Glühwein will der Verein mit den Gästen auf das für ihn erfolgreiche Jahr 2019 zurückblicken. Dazu gehört ganz sicher der 6. JAG Saxony Day, zu dem sich 550 Experten im „Radisson Blu Park Hotel & Conference Centre“ in Radebeul getroffen haben. Der Abend, so Kristin Hielscher, soll aber auch dazu dienen, erste Pläne für 2020 zu schmieden. Sie hofft nun, dass neben vielen bekannten Gesichtern aus der Java User Group am 12. Dezember mindestens so viele neue zu sehen sind.

Service:
WAS: kostenfreie Weihnachtsfeier des Vereins JUG Saxony mit dem DEFA-Film „Zwei schräge Vögel“
WANN: Donnerstag, 12. Dezember, 19 Uhr
WO: KIF – kino in der Fabrik, Saal 1, Tharandter Str. 33
>> Wegen der begrenzten Anzahl an Sitzplätzen ist eine Anmeldung erforderlich

Das könnte Sie auch interessieren …

15-Jährigen bedroht und Bluetooth-Box gestohlen – Gasgeruch an Tankstelle

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend gegen 18.55 Uhr einem Jugendlichen auf der Leipziger Straße in Trachau eine Bluetooth-Box entwendet. >>>

Wohnzimmerdinner bei Maria, Yvonne und Jens – erste Termine für 2020 stehen fest

Das Wohnzimmerdinner wird es auch 2020 in Dresden geben. Die Gastgeber, Maria, Yvonne und Jens, haben jetzt die ersten Termine für dieses >>>

Nach Flucht und Schüssen in Mickten: Staatsanwaltschaft klagt Autoräuber an

Schüsse fielen am 16. Juli in der Micktner Straße. Nur so war es der Polizei gelungen, die Flucht eines bewaffneten Autoräubers zu stoppen. >>>

Tresor aus Bäckereifiliale gestohlen – Drei Zigarettenautomaten aufgebrochen

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in eine Bäckereifiliale an der Großenhainer Straße eingebrochen. Als Zeitraum wurde Sonntagabend >>>

Hochwasserschutz für Pieschen: Ergebnisse der Bürgerbeteiligung werden präsentiert

Die Beteiligung von Anwohnern, Vereinen und weiteren Betroffenen an der Planung der neuen Hochwasserschutzanlagen zwischen Marienbrücke >>>