Polizei nimmt Motorradfahrer nach Flucht durch Pieschen fest

Dresdner Polizeibeamte haben am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr einen Motorradfahrer festgenommen. Er hatte versucht, sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Der 33-Jährige sei den Polizisten auf der Sternstraße aufgefallen, weil an seiner Kawasaki gestohlene Kennzeichen angebracht waren, erklärte ein Polizeisprecher. Als die Beamten ihn anhalten wollten, sei er unter anderem über die Leipziger Straße, Konkordienstraße, Torgauer Straße und Oschatzer Straße geflüchtet bis er schließlich auf der Weimarischen Straße zum Stehen gekommen sei. Dabei sei er teilweise über den Gehweg gefahren. Kurz hinter der Kreuzung Torgauer Straße/Leipziger Straße musste ein bislang unbekannter Fußgänger beiseite springen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Der Grund der Flucht wurde bei der Kontrolle offensichtlich. Neben dem gestohlenen Kennzeichen war der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Drogentest habe positiv auf Amphetamine reagiert. Bei der Durchsuchung des 33-Jährigen haben die Polizisten zudem geringe Mengen Crystal und weitere Betäubungsmittelutensilien gefunden. Außerdem, so der Polizeisprecher, habe sich herausgestellt, dass gegen den 33-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Der Deutsche wurde festgenommen. Er muss sich unter anderem wegen Diebstahls, Kennzeichenmissbrauch, Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss und ohne Fahrerlaubnis sowie des Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben zur Fahrweise des Mannes machen können oder durch diesen gefährdet worden sind.

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

Das könnte Sie auch interessieren …

15-Jährigen bedroht und Bluetooth-Box gestohlen – Gasgeruch an Tankstelle

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend gegen 18.55 Uhr einem Jugendlichen auf der Leipziger Straße in Trachau eine Bluetooth-Box entwendet. >>>

Wohnzimmerdinner bei Maria, Yvonne und Jens – erste Termine für 2020 stehen fest

Das Wohnzimmerdinner wird es auch 2020 in Dresden geben. Die Gastgeber, Maria, Yvonne und Jens, haben jetzt die ersten Termine für dieses >>>

Nach Flucht und Schüssen in Mickten: Staatsanwaltschaft klagt Autoräuber an

Schüsse fielen am 16. Juli in der Micktner Straße. Nur so war es der Polizei gelungen, die Flucht eines bewaffneten Autoräubers zu stoppen. >>>

Tresor aus Bäckereifiliale gestohlen – Drei Zigarettenautomaten aufgebrochen

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in eine Bäckereifiliale an der Großenhainer Straße eingebrochen. Als Zeitraum wurde Sonntagabend >>>

Hochwasserschutz für Pieschen: Ergebnisse der Bürgerbeteiligung werden präsentiert

Die Beteiligung von Anwohnern, Vereinen und weiteren Betroffenen an der Planung der neuen Hochwasserschutzanlagen zwischen Marienbrücke >>>