Singen macht Laune: Knabenchor Dresden des HSKD sucht neue Sänger

Neue Sänger im Alter von 5 bis 8 Jahren sucht der Knabenchor Dresden des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden. „Mitzubringen wären allein eine sängerische Begabung sowie Freude am Singen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich“, sagte HSKD-Sprecherin Franziska Haupt. Die Chorproben finden in der „Loge“ in der Bautzner Straße statt.

Der Knabenchor mit seinen etwa 80 Jungen und jungen Männern bereichert sei nunmehr fünf Jahrzehnten das kulturelle Leben in Dresden. Zum Proben gehören die stimmbildnerische Betreuung und eine umfassende musiktheoretische Ausbildung. Seit 1998 liegt die Leitung des Chores in den Händen von Matthias Jung. „Im gelingt es wunderbar, die Jungen und Jugendlichen für die Musik zu begeistern, sie zu einer Gemeinschaft zu formen und ein homogenes Klangbild zu erzeugen“, betont Franziska Haupt.

Neben einem gut gefüllten Konzertkalender führten Konzertreisen den Chor bereits in viele Regionen Deutschlands und zu zahlreichen internationalen Zielen. Bevor die jungen Sänger in den Konzertchor aufgenommen werden, werden sie im Vorchor mit den gesangstechnischen Grundlagen vertraut gemacht. Interessierte ab der 4. Schulklasse können direkt im Konzertchor mitsingen.

Service:

Rückfragen und Anmeldungen an Franziska Haupt, per Telefon 0351 8 28 26-19 oder per Mail fhaupt@knabenchor-dresden.org

Das könnte Sie auch interessieren …

Theaterhaus Rudi: Von Artistik bis Slow Motion – verblüffende Vielfalt der „Kunst ohne Worte“

Nach der coronabedingten Absage 2020 findet es in diesem Jahr auf jeden Fall statt: Das nunmehr 36. Internationale PantomimeTheaterFestival >>>

Holm Weichold übergibt die Baguetterie in neue Hände und geht nach Oberwiesenthal

Holm Weichold hat seine Gäste mit einer überraschenden Nachricht konfrontiert. „Ich werde der Baguetterie und Dresden Ende des >>>

Panoramaweg: Reparaturarbeiten dauern voraussichtlich bis 12. November

Die Reparaturarbeiten am Panoramaweg in Trachenberge sollen bis zum 12. November beendet werden. Das bestätigte Daniel Koch, Gärtnermeister >>>

Brendler’s Geschichten: Elisabeth-Apotheke vor einhundert Jahren im „Germaniahaus“ eröffnet

Jede einzelne der neun in den Dresdner Stadtteilen Pieschen und Trachau bestehenden Apotheken verfügt über eine eigene Geschichte. Das >>>

Dresden im Sturm: Schäden im Stadtbezirk Pieschen – DVB wieder im Normalbetrieb

Am Tag nach dem Sturm über Dresden haben Feuerwehr, Polizei und die Dresdner Verkehrsbetriebe eine erste Bilanz gezogen. Die wichtigste >>>