Stadtbezirksamt Pieschen: Nachfolger für Amtsleiter Christian Wintrich gesucht

Christian Wintrich, Leiter der Stadtbezirksämter Pieschen und Klotzsche, geht zum Jahresende in den Ruhestand. Die Stelle des Amtsleiters ist ausgeschrieben, eine ausführliche Beschreibung der Anforderungen wurde im Amtsblatt Nr. 22 dieses Jahres veröffentlicht. Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. 19 Bewerbungen sind eingegangen, erklärte eine Rathaussprecherin. Darunter seien auch Interessenten aus anderen Gemeinden gewesen, nicht nur aus Dresden. Der Nachfolger soll sein Amt zum 1. November antreten. Bis zum Jahresende kann er dann noch von den Ratschlägen und der Erfahrung seines Amtsvorgängers profitieren. Die Stadtbezirksbeiräte in Pieschen und Klotzsche werden in nichtöffentlichen Beratungen einen Favoriten für die Wintrich-Nachfolge bestimmen. Der Stadtrat hat dann das letzte Wort.

Christian Wintrich war im Mai 2015 vom Stadtrat als Ortsamtsleiter (so die damalige Bezeichnung) für Pieschen und Klotzsche gewählt worden. Der Stadtrat folgte dabei den Voten der beiden Ortsbeiräte. Die Stelle war seit Ende März 2014 vakant, als der damalige langjährige Amtsleiter Gottfried Ecke (CDU) in den Ruhestand gegangen war. Seitdem amtierte Wintrich und hatte sich mit seiner Arbeit das Vertrauen der Mitglieder in den beiden Ortsbeiräten erworben. Die Besetzung mit einem anderen Bewerber war am Veto der Ortsbeiräte und Stadträte gescheitert. Im Ortsamtsbereich Klotzsche leben rund 20.000 und in Pieschen rund 53.000 Einwohner.

Das könnte Sie auch interessieren …

Von digitalen Träumen zur Realität: Die faszinierende Entstehungsgeschichte der Kryptowährungen

Die Idee einer digitalen Währung, die unabhängig von Zentralbanken und physischen Grenzen existiert, war lange Zeit >>>

Die Zeckensaison beginnt – jetzt an den FSME-Impfschutz denken

Bereits sind die ersten Zecken aktiv. Angeline Ernst vom Amt für Gesundheit und Prävention der Stadt Dresden weist darauf >>>

Waldbrandsaison startet am 1. März

Das kann man sich bei den Regenfällen der vergangenen Tage und Wochen nur schwer vorstellen, aber am 1. März startet in Sachsen >>>

Deutschlandsemesterticket startet am 1. März

Wie der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) heute mitteilt, können rund 5.000 Studierende von fünf Dresdner Hochschulen >>>

Dresden erhält Anerkennung als „Lernende Stadt“ von der UNESCO

Die sächsische Landeshauptstadt wird damit Teil des internationalen Netzwerks für Lebenslanges Lernen.

Am 14. Februar >>>