Linie 9: Von Montag bis Donnerstag Streckenführung geändert

Wegen Bauarbeiten an der Fahrleitungsanlage auf der Kreuzung Lommatzscher Straße / Washingtonstraße / Kötzschenbroder Straße wird die Streckenführung der Straßenbahn auf der Linie 9 von Montag bis Donnerstag geändert. Wie DVB-Sprecher Falk Lösch heute mitteilte, gilt die Änderung tagsüber zwischen 7:30 Uhr und 18:30 Uhr. Die Straßenbahn fährt dann von Prohlis kommend planmäßig bis Mickten und weiter bis Radebeul Ost. Die Abfahrten in Mickten Richtung Prohlis finden an der Haltestelle der Linie 4 statt. Während der täglichen Sperrung sind Busse „EV9“ als Ersatz zwischen Mickten und Kaditz im Einsatz. Sie starten ebenfalls an der Haltestelle der Linie 4. Alternativ können Fahrgäste zwischen Mickten und dem Elbepark auch die Buslinie 64 benutzen.

Auf der Kreuzung entsteht eine so genannte Fahrdrahthebeanlage. Aufgrund der Schwertransporte, die dort häufig von der Autobahn in Richtung Innenstadt oder zum Hafen Dresden fahren, musste in der Vergangenheit oft nachts der Bahnbetrieb unterbrochen und die Fahrleitung per Hand so weit angehoben werden, dass die hohe Ladung darunter hindurch passte.

Weil es sich um eine regelmäßig durch Schwertransporte befahrene Strecke handelt, wird nun eine die Fahrdrahthebeanlage eingebaut. Dadurch könne auf Knopfdruck die Oberleitung der Straßenbahn nach oben gefahren und nach Passage des Schwertransports wieder abgesenkt werden. „Das dauert dann nur noch Minuten“, meinte Lösch. Die Kosten des Einbaus betragen rund 112.000 Euro, etwa 83.000 Euro davon steuert der Freistaat Sachsen in Form von Fördermitteln bei.

 

Das könnte Sie auch interessieren …

Bundesliga: Erstmals Heimspiele für E-Rolli-Fußballteams des SV Motor Mickten

Das Saisonfinale der deutschen Powerchair Soccer Bundesliga findet in diesem Jahr in Dresden statt. Die beiden E-Rolli-Fußballteams >>>

Corona: Allgemeinverfügung über Absonderung bis 26. Juni 2022 verlängert

Die aktuell geltende Allgemeinverfügung über die Absonderung von Verdachtspersonen und positiv auf das Coronavirus getesteten Personen >>>

Sanierungsgebiet Pieschen: Dem Abriss entronnen – und jetzt bewohnt und beliebt

Heruntergewirtschaftet und unbewohnbar. Rund 1.100 Wohnungen konnten nicht genutzt werden oder befanden sich in Ruinen. So erging es >>>

Von der Messe in die Centrum Galerie: Neuer Standort für das DRK-Impfzentrum

Heute wird zum letzten Mal in der Messe Dresden gegen Corona geimpft. Über Himmelfahrt zieht das Impfzentrum von der Halle 1 der Messe in die >>>

Kennt jemand das Streichquartett von Verdi?

Die allgemeine Konzertpause haben Lenka Matejakova, Jörg Faßmann, Eva-Maria Knauer und Tobias Bäz – kurz: das Kronenquartett Dresden >>>