Stadtteilspaziergang in Übigau und Mickten: 17 Stationen auf vier Kilometern

Für Interessenten an Spaziergängen durch die Dresdner Stadtteile gibt es jetzt ein neues Angebot in Übigau und Mickten. Der Rundgang ist etwa vier Kilometer lang, führt über 17 Stationen und dauert je nach Laufgeschwindigkeit zwischen 75 bis 90 Minuten. Eine Beschreibung des Spazierganges findet sich in der neu erschienenen Broschüre „Bewegung im Stadtteil. Erleben Sie Übigau und Mickten“. Wer neugierig ist, sollte in der Klingerstraße auch die Innenhöfe der bereits sanierten Kasernen besichtigen. Viele der insgesamt 74 Wohnungen sind bereits bezogen. Im Onlinejournal Pieschen Aktuell gibt es ein Gespräch mit einer Zeitzeugin und Fotos, die den Zustand der Kasernen 2014/2015 dokumentieren.

Es ist der zweite Stadtteilspaziergang im Stadtbezirk Pieschen, der in dieser Reihe erschienen ist. Bereits im Dezember 2021 gab es eine aktualisierte Ausgabe des Rundgangs durch Pieschen. Er ist etwa zwei Kilometer lang, führt über 19 verschiedene Stationen und dauert je nach Laufgeschwindigkeit zwischen 60 bis 75 Minuten.

Der Spaziergang führt über 17 beschriebene Stationen. Quelle: dresden.de

„Mit den Stadtspaziergängen kann man selbst aktiv werden, sich an der frischen Luft bewegen und dabei noch etwas für Geist und Seele tun. Dieses Projekt passt genau zu unseren Vorstellungen von Prävention. Es ist schön, dass die Reihe ‚Bewegung im Stadtteil‘ so gut von den Menschen in Dresden und Gästen angenommen wird“, erklärte Kristin Klaudia Kaufmann, Gesundheitsbürgermeisterin der Stadt Dresden. Die Rundgänge seien für jede Altersgruppe geeignet, sind allerdings nicht barrierefrei.

Die frisch gedruckten, auch für Sehbehinderte geeigneten Ausgaben, liegen im Bürgeramt im Rathaus Pieschen und in der Bibo Pieschen aus. Die Broschüren wurden durch die Techniker Krankenkasse gefördert .

Service:

Broschüre kostenfrei bestellen: Mail an gesundestadt@dresden.de
Broschüre kostenfrei herunterladen
Übersicht über alle bereits erschienenen Broschüren

Das könnte Sie auch interessieren …

Waldbrandsaison startet am 1. März

Das kann man sich bei den Regenfällen der vergangenen Tage und Wochen nur schwer vorstellen, aber am 1. März startet in Sachsen >>>

Deutschlandsemesterticket startet am 1. März

Wie der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) heute mitteilt, können rund 5.000 Studierende von fünf Dresdner Hochschulen >>>

Dresden erhält Anerkennung als „Lernende Stadt“ von der UNESCO

Die sächsische Landeshauptstadt wird damit Teil des internationalen Netzwerks für Lebenslanges Lernen.

Am 14. Februar >>>

Dynamo Dresden: Gelingt der Aufstieg in die 2. Bundesliga?

Dynamo Dresden konnte das Wintertrainingslager im türkischen Belek mit Erfolg beenden. Zum Abschluss gab es ein Testspiel >>>