Der Hufewiesen Trachau e.V. lädt wieder zum Trachenfest

Corona sind in den letzten Jahren viele Feste zum Opfer gefallen. So auch das traditionelle Trachenfest auf den Hufewiesen. Ein Grund mehr sich zu freuen, dass es nun endlich wieder stattfinden kann. Kommendes Wochenende am Samstag, 21.05.2022 ist es soweit.

Vorbereitungen sind getroffen

Mehrere Arbeitseinsätze in den letzten Wochen schafften Ordnung auf der wunderschönen Grünfläche. Der Hufwiesenputz wurde bereits Anfang April erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde die Wiese mit vereinten Kräften von Müll befreit. Nach einem Sensen-Workshop der von „Senseingenious“ geleitet wurde, war die Festfläche nicht nur sauber, sondern auch gemäht – sogar ganz umweltfreundlich, ohne Abgase und zerhäckselte Insekten.

Sensen-Workshop mit Senseingenious auf den Hufewiesen. - Foto: Hufewiesen Trachau e.V.

Sensen-Workshop mit Senseingenious auf den Hufewiesen. – Foto: Hufewiesen Trachau e.V.

Das Trachenfest naht – helfende Hände gesucht

Das Bühnenprogramm ist fertig, viele Leckereien werden zubereitet, die Nachbarinnen und Nachbarn entstauben ihre Biertische und die Pavillons werden kontrolliert. Die letzten Vorbereitungen sind also in vollem Gange und trotzdem sind die fleißigen Helferinnen und Helfer jederzeit froh über noch ein paar zusätzliche Hände. Wer einen Beitrag leisten möchte, z.B. beim Aufbauen der Bühne (am 19.5. nachmittags), beim (stundenweisen) Betreuen der Genuss-Zelte oder mit einem Mitmachangebot für Kinder, kann sich gerne unter trachenfest@hufewiesen.de melden.

Der Aufbau beginnt... - Foto: Hufewiesen Trachau e.V.

Der Aufbau beginnt… – Foto: Hufewiesen Trachau e.V.

Das könnte Sie auch interessieren …

Von digitalen Träumen zur Realität: Die faszinierende Entstehungsgeschichte der Kryptowährungen

Die Idee einer digitalen Währung, die unabhängig von Zentralbanken und physischen Grenzen existiert, war lange Zeit >>>

Die Zeckensaison beginnt – jetzt an den FSME-Impfschutz denken

Bereits sind die ersten Zecken aktiv. Angeline Ernst vom Amt für Gesundheit und Prävention der Stadt Dresden weist darauf >>>

Waldbrandsaison startet am 1. März

Das kann man sich bei den Regenfällen der vergangenen Tage und Wochen nur schwer vorstellen, aber am 1. März startet in Sachsen >>>

Deutschlandsemesterticket startet am 1. März

Wie der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) heute mitteilt, können rund 5.000 Studierende von fünf Dresdner Hochschulen >>>

Dresden erhält Anerkennung als „Lernende Stadt“ von der UNESCO

Die sächsische Landeshauptstadt wird damit Teil des internationalen Netzwerks für Lebenslanges Lernen.

Am 14. Februar >>>